zurück zur Übersicht
24-h-Kart Rennen Saalfelden / Brandlhof
19.07.2006

Die Luft war heiß, die Motoren der 18 PS starken Rennkarts qualmten und die Teamchefs sowie die Rennfahrer tummelten sich hecktisch über das Gelände des ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum Saalfelden / Brandlhof.

So fand am vergangenen Wochenende (14.-16.7.2006) wie jedes Jahr auch heuer wieder das 24 Stunden Kartrennen im Rahmen der Österreichischen Team Kartmeisterschaft statt. Eine Premiere gab es für die Veranstalter sowie Teilnehmer als auch Zuschauer zu feiern, indem sie alle zum ersten Mal komplett im Trockenen blieben - hat es doch in den vergangenen Jahren trotz des sommerlichen Termins immer wieder geregnet. Die Stimmung war also perfekt und alle Beteiligten waren begeistert. Von den 23 gestarteten Teams kamen bis auf eines alle ins Ziel.

Am Schluss gewann das Team AEM Racing 1 vor dem Deutschen Kart Nationalteam und dem Team AEM Racing 2. Zur Siegermannschaft gehörten: Lasse Chrischilles, Hansi Pachinger, David Ramm, Michael Gerster und der Leiter des ÖAMTC FSZ Saalfelden Manfred Pfeiffenberger!

Somit hoffen wir auch für 2007 auf ein ähnliches traumhaftes Wetter und eine ebenso gelungene Veranstaltung.