zurück zur Übersicht
ORF Winterreifentest mit Manfred Pfeiffenberger
27.11.2007

Die Fahreigenschaften von Winterreifen verschlechtern sich mit steigender Abnützung teilweise signifikant. Dies belegt ein Vergleichstest welcher am 27. November im ÖAMTC FSZ Saalfelden mit dem ORF Salzburg durchgeführt wurde.

Dabei wurden neue Winterreifen (Profiltiefe ca. 8-9 mm), abgefahrene Winterreifen (Profiltiefe ca. 4-5 mm) und Sommerreifen auf Schneefahrbahn getestet.

Die neuen Winterreifen schnitten bei diesem Test wie erwartet am Besten ab. Testgeschwindigkeit bei allen Fahrten war 50 km/h.
Wo das Fahrzeug mit neuen Winterreifen bereits zum Stehen kam, hatte das Fahrzeug mit den abgefahrenen Winterreifen noch eine Aufprallgeschwindigkeit von 22 km/h. Das Fahrzeug mit den Sommerreifen sogar eine Aufprallgeschwindigkeit von 40 km/h.


weitere Fotos in der Gallerie