zurück zur Übersicht
Final Rallye Days im Waldviertel
04.11.2008

Nach einer durchwegs zufriedenstellenden Leistung bei der Herbst Rallye Leiben tritt das Rallye Team Pfeiffenberger jetzt bei Saisonhöhepunkt der Rallyestaatsmeisterschaft im Waldviertel an.

Alles, was im heimischen Rallyesport Rang und Namen hat, trifft sich am kommenden Wochenende im Raum Horn, um dort ein letztes Mal vor der Winterpause kräftig Gas zu geben. Mit dabei auch Manfred Pfeiffenberger und Ursula Baumschlager, die sich nicht nehmen lassen, nach ein paar Rallyes im heurigen Jahr beim großen Finale dabei zu sein. Gefahren wird einmal mehr auf einem Mitsubishi Evo IX aus dem Hause Gassner Motorsport, auf dem diesmal die „20“ als leicht zu merkende Startnummer prangt. Für die technische Betreuung vor Ort ist natürlich ebenfalls die Firma Gassner verantwortlich, zumal Hermann Gassner und Hermann Gassner jun. ebenfalls am Start stehen werden. Zusätzlich hat Manfred Pfeiffenberger aber auch noch eine kleine eigene Mannschaft, um die Servicezeiten stets optimal nützen zu können.

Waldviertel Vorschau

Manfred Pfeiffenberger: „Der Mix aus Asphalt am Freitag und Schotter am Samstag in Kombination mit der Atmosphäre des Waldviertels sind nicht nur in der heimischen Meisterschaft einzigartig. Dazu kommt, dass sich das Wetter mitunter sehr schnell verändert und dadurch Kompromisse und blitzartige Entscheidungen vom Fahrer gefordert werden. Von der übermächtigen Konkurrenz, die hier im Waldviertel an den Start geht, will ich dabei gar nicht reden. Ich selbst habe mich körperlich intensiv auf die knapp 183 Sonderprüfungskilometer vorbereitet und mir zugegebenermaßen sehr ehrgeizige Ziel gesetzt. Dabei ist es unumgänglich, nicht nur schnell, sondern auch sicher und taktisch klug an die Rallye heranzugehen. Technisch ist unser Mitsubishi für alle bevorstehenden Aufgaben gerüstet. Die Zusammenarbeit mit meiner Copilotin Ursula Baumschlager sollte nach dem Training bei der Herbst Rallye Leiben noch besser funktionieren und so gehe ich hoch motiviert an den Start der Waldviertel Rallye.“

Die Waldviertel Rallye startet am Freitag den 7. November um 12.50 Uhr in Horn. Auf die erste Sonderprüfung geht es um 13.03 Uhr. Im Ziel in Gars am Kamp wird das erste Auto dann am Samstag den 8. November um 18.35 Uhr erwartet. Alle Infos dazu unter www.waldviertel-rallye.at

Für Presseanfragen steht Ihnen das mmotors – presseservice telefonisch unter 0676 / 617 45 40 oder per e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. jederzeit (während der Rallye auch vor Ort) gerne zur Verfügung.