zurück zur Übersicht
Der „Mythos Sportwagen“ lebt- im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Saalfelden / Brandlhof!
20.09.2010

Am Samstag, 18. September 2010 folgten begeisterte Sportwagenfahrer der Einladung von Wolfgang Fousek und fanden sich gegen Mittag im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Saalfelden / Brandlhof ein.

Mit dabei waren Autos wie Ferrari 458 Italia, Dodge Viper, Lamborghini Gallardo Spider und Audi Rallye Quattro A2- das Originalfahrzeug der Rallye WM 1981 – 1983.
Was in Ihnen steckt konnten die stolzen Besitzer im Fahrtechnikzentrum zeigen. Dafür sorgten die motivierten ÖAMTC Instruktoren an den verschiedenen Stationen- ein spaß- und actionreicher Motorsporttag war garantiert.

Höhepunkt der Veranstaltung war das „freie Fahren“. Da konnten einige der schnellsten und teuersten Sportwagen(fahrer) Ihr Können unter Beweis stellen.

Speed und Klang der Motoren ließ nicht nur Männerherzen höher schlagen- zum Glück gab es auch Gelegenheit als Beifahrer das „Sportwagenfahrfeeling“ zu erleben. Die Mitfahrgelegenheit wurde von den begeisterten Zuschauern und Motorsportfans gerne angenommen.